Mit Raumduft füllen .
Die Leere im Raum, so ungreifbar, unvorstellbar, unfassbar und auch unanständig sie auch ist, sie muss begriffen werden, auf Teufel komm raus, auch wenn es nur mit einem einzigen alleinstehenden Wort geschieht das passt, allen Leuten in den Kopf passt und auch dort bleibt. Der Raum ist besetzt, wir stehen vor verschlossener Tür, wenn wir die Tür öffnen, werden wir mit vielen bösen Blicken in den Senkel gestellt bis wir verstohlenen Blickes zurückdrängen in den Vorraum. Besetzter Raum ist die einzige Möglichkeit, Raum zu fühlen und zu halten, ist er leer, haben die Besetzer den Raum geräumt und brauchen ihn nicht mehr, dann bleibt Leere zurück, klebt an Wänden und behauptet, sie sei die einzige die einen Raum füllen könne, bis in alle Ecken und Kanten.

Mit Raumduft füllen .
2013 / Digitaltechnik / 4906 x 3508 Pixel / 0444 / zurück zur Übersicht