vergrössern


Unerwarteter Besuch.
Nein! Meine Mattscheibe unter öligem Zugedröhntsein noch, die Zeit noch unreif um sich mit unverhofften und unerwünschten Erscheinungen auseinanderzusetzen und auch auf deren Begehren oder auch von deren unrentablen Fremdergüssen distanzlos so auch intellektuell zu kontaminieren. Verstehst du meine Unreife? Ich stehe immer noch im Bofrost, knietief, spüre die leicht zunehmende Enteisung exterritorialer Verharrung trotz Minustemperaturen. Ich denke meine Sachen. Du die deinen. Was ensteigt uns als Gemeinsamkeit? Unverfrorenheit oder restlose Trockenheit? Du entledigst Dich der Verwirrung mit Lügen, ich mit Falschmeldungen, um die Wahrheit ihrer Gewissheit zu entledigen, sie sei Konzept unserer Zukunft. Denn sie war von Beginn an Hure unserer Zeit.

Unerwarteter Besuch  / 2020 / Acryl auf Leinwand / 55 x 50 cm / 0516

zurück zur Übersicht